Sanfte Gesichtsstraffung

More

Sanfte Gesichtsstraffung / “Soft” Facelift

Type of procedure - Surgery

Dauer der Behandlung:

je nach Befund zwischen 1 und 2 Stunden

Narkoseart:

örtliche Betäubung  mit Dämmerschlaf oder Vollnarkose

Art des Aufenthaltes:

Ambulante Behandlung

Gesellschaftsfähig:

nach etwa einer Woche

Indikation:

  • Volumenverlust des Unterhautgewebes
  • Elastizitätsverlust der Haut
  • Ermüdete Hautstruktur
  • Absinken des Gewebes

Eingriff:

Im Gegensatz zum klassischen Facelift, wodurch ein langanhaltender Erfolg garantiert wird, gibt es inzwischen mehrere „light“-Versionen, die weniger invasiv sind.

Intensive, modernste Forschung auf dem Gebiet von Fettgewebe und dessen körpereigener Stammzellen und Wachstumsfaktoren zeigt unter anderem, dass durch das Einbringen von aufbereitetem Fettgewebe das damit behandelte Gewebe vitalisiert, deutlich besser durchblutet und aufgebaut wird. Das Soft-Facelift ist meist eine Kombination mehrerer wenig invasiver Methoden, die im persönlichen Gespräch angeboten und individualisiert werden.

Prof. Pallua hat seit Jahren höchst erfolgreich an diesem Thema geforscht, was durch zahlreiche Veröffentlichungen, Vorträge und Auszeichnungen belegt ist.

Nach dem Eingriff:

Kopf-Hochlagerung, um Schwellungen und Blutergüsse zu vermeiden
Make-up nach etwa 2 Tagen
Haare waschen nach 2 Tagen
Vermeidung intensiver sportlicher Aktivitäten für 6 Wochen