Lidstraffung

More

Augenlidstraffung - Blepharoplastik


Art des Eingriffs - Operation


Dauer des Eingriffs:


Oberlidstraffung 30 Minuten pro Augenlid,
Unterlidstraffung 45 Minuten pro Augenlid

Art der Anästhesie:


Lokalanästhetikum, möglicherweise mit einem milden Beruhigungsmittel

Art des Aufenthalts:


Ambulante Behandlung

Gesellschaftsfähig:


mit Sonnenbrille nach 3 Tagen, ohne Sonnenbrille nach einer Woche (d. h. nach Nahtentfernung)

Indikation:

periorbital dunkle Augenringe,

Falten der unteren Augenlider.

Erschlaffte Augenlider oder überschüssige Haut auf den Oberlidern, geschwollene Unterlid "Taschen",

Operation:


Der Hautüberschuss am Oberlid wird genau gemessen. Es wird zusammen mit einem schmalen Muskelstreifen entfernt. Zusätzlich wird sichtbares Fettgewebe am inneren Augenrand entfernt. Der Einschnitt verläuft entlang der natürlichen Lidfalte, so dass er später praktisch unsichtbar wird.
Eine Unterlidstraffung kann durch einen Einschnitt entlang des Unterlidrandes oder in die Schleimhaut erfolgen. Das prall gefüllte Fettgewebe, das zu Lidschwellungen führt, wird wieder eingesetzt und die überschüssige Haut wird entfernt.
Oft ist es ratsam, ein oberes und ein unteres Augenlifting zu kombinieren.

Nach der Operation:


Kühlen Sie die Augenpartie ab
Halten Sie Ihren Kopf angehoben, um Schwellungen zu reduzieren
Die Nähte werden nach 5 - 7 Tagen entfernt
Vermeiden Sie 4 Wochen lang anstrengende Aktivitäten wie Sport