Fordyce spots

Prof. Dr. Dr. med. N. Pallua - Dr. med. J. Grašys

Erklärung & Indikationen

Fordyce spots

Ästhetische Chirurgie, die das Selbstwertgefühl steigert

Fordyce spots intimate places

Keine hypertrophe Talgdrüsen mehr an intimen Stellen

Fordyce spots

Das Gefühl des Wohlbefindens mit eigenem Körper zurückbekommen

Introduction

Fordyce-Flecken sind Talgdrüsen, die sich atypisch frei am Körper befinden. Sie wurden nach dem amerikanischen Dermatologen John Addison Fordyce (1858-1931) benannt. Diese Drüsen können zwischen einem und fünf Millimetern variieren. Die meisten von ihnen befinden sich in den Schleimhäuten der Mundhöhle, der Lippen, des Penis, des Hodensacks oder der Vulva. Sie werden freie Talgdrüsen genannt, weil sie nicht mit Haaren zusammenhängen.

Anwendungsbereich

Fordyce spots on the genitals

Auf den Genitalien

Fordyce spots on and around nipples

Auf und um Brustwarzen

Fordyce spots around mouth

Lippen

Indikation

Fordyce-Flecken sehen aus wie weiße Pickel und kommen hauptsächlich im Bereich der männlichen Genitalien vor, insbesondere im Bereich des Peniskörpers (sie sind also gut sichtbar) und des Hodensacks. Sie sehen aus wie kleine weiße Beulen, sind aber normalerweise harmlos, wenn sie nicht entzündet sind oder keinen Juckreiz verursachen. Vor allem bei Männern können schwerwiegende psychische Probleme auftreten. Obwohl diese Beulen nicht ansteckend sind, können sie als Anzeichen sexuell übertragbarer Krankheiten angesehen werden, und diese Tatsache kann das Sexualleben dieser Männer erheblich beeinträchtigen. Dies ist ein ernstes Problem, vor allem, weil seine Bedeutung unterschätzt wird. Darüber hinaus kann dieses Problem häufig von Ärzten, meist von Dermatologen oder Hausärzten, übersehen werden. Viele verschweigen es aus Scham. Zuerst versuchen die meisten Leute, den Talg „herauszudrücken“. Leider nützt es nichts, weil es schnell wieder auftaucht, weil die Drüse nicht entfernt wird. Narben können im Laufe der Zeit auftreten. Cremes sind absolut nutzlos, da sie die eigentliche Ursache nicht beseitigen. Als Behandlungsoptionen wurden Laserbehandlung, Säureapplikation und Dermabrasion verwendet, aber ihre Wirksamkeit ist gering und gewöhnlich kurzlebig und kann im schlimmsten Fall von Vernarbung gefolgt werden.

Fordyce spots treatment

Behandlung

Was macht unsere Behandlung einzigartig?

Chirurgie

Die Micro-Punch-Methode bietet eine endgültige und dauerhafte Lösung zum Entfernen der Drüsen. Mit dieser von uns entwickelten Methode kann man mit dem Stanzskalpell eine Drüse nach der anderen entfernen. Jeder entstandene Hohlraum wird durch eine ultradünne Naht unter einem Mikroskop verschlossen. Dieses Verfahren ist arbeitsintensiv, aber unserer Meinung nach und nach unserer Erfahrung nach ist es die einzige Möglichkeit, die gutartigen Tumoren dauerhaft zu entfernen. Ein Rezidiv ist völlig unmöglich. Die Technologie des superdünnen Nähens ermöglicht es, die anhaltenden Narben zu vermeiden. Eine Woche später können die Nähte entfernt werden. Nach der Operation treten in der Regel keine Schmerzen auf. In der frühen postoperativen Phase kann eine Schwellung auftreten, die jedoch schnell abgeklungen ist. Das Endergebnis kann in ungefähr fünf Monaten beurteilt werden, wenn die Narben verheilen und die Haut ihre natürliche Farbe wiedererlangt. Der Patient sollte 2-3 Wochen nach der Behandlung keinen Geschlechtsverkehr haben und eine Creme verwenden, um die Elastizität der Haut aufrechtzuerhalten.

Vorteile unserer Behandlung

  • Behandlung mit minimalen Narben
  • 20 Jahre Erfahrung in diesem Bereich
  • Keine Rezidive

Operation

  • Lokalanästhesie: - ohne Schmerzen
  • Vollnarkose - wenn gewünscht
>1500
Eingriffe
>25
Jahre Erfahrung